Wer Wenn Nicht Ich

In den vergangen Tagen und Monaten war es besorgniserregend ruhig um den Hamburger mit französischen Wurzeln geworden und manch einer hatte die Hoffnung vielleicht sogar schon aufgegeben, doch am 20.07.2007 ist es soweit. Illo bringt mit „Wer Wenn Nicht Ich“ sein erstes großes Album auf den Markt. Produziert wurde das Album von Sinch, den Instrumens, Monroe und Phrequincy. Die Featureliste liest sich noch ein kleines Stück eindrucksvoller. Auf dem Album werden Gäste wie Samy Deluxe, Afrob, Spezializtz, Separate, Bacapon und Manuellsen vertreten sein und den 15 Stücken auf „Wer Wenn Nicht Ich“ zusätzlichen Glanz verleihen. Wie von früheren Stücken bekannt zeigt sich Illo nach wie vor als äußerst offen und vielseitig. Es gibt persönliche Tracks (“Bruder“, “Kein Wort“), die obligatorischen Songs über die eigene Stadt Hamburg (“Ihr seid nicht wie wir!“), aber auch die Frauenwelt spart Illo nicht aus (“Sie ist“ ,“Alles wird Gucci“). Wobei bei dieses Thema von Illo schon immer etwas anders angegangen wurde als von den meisten seiner Rap-Kollegen

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here