Die Zukunft des UK

Während  Kano auf dem Debütalbum "Home Sweet Home“ aus dem Jahr 2005 noch jugendlichen Charme und Energie versprühte und nur selten die dunkleren Seiten seiner Karriere durchblicken ließ (My manager said this the quickest deal ever/ I said eigh’een years ain’t the quickest deal ever ) bereitet er sich jetzt mit offenbar veränderter Grundeinstellung auf sein zweites Album vor.
Da "Home Sweet Home“ weit jenseits der weitläufigen Erwartungen und auch abseits der Hoffnungen des Künstlers gelegen hatte, ist der neue Mixtape-Track "Layer Cake“ wesentlich düsterer und minimalistischer als alte Arbeiten. Kano wirkt aggressiv und macht seinem Frust gegenüber der Industrie Luft, die ihn nicht in der Form gefördert hatte, wie er es erwartet hat (I’m in the in-dust-ry, man/ In Eng-a-land/ Where I never sell more than an indie band).
Man kann nur hoffen, dass Kano eine ähnliche Chance bekommen wird wie etwa Lady Sovereign, da es sonst ziemlich düster um sine Zukunft aussehen könnte.
Den Track "Layer Cake“ könnt ihr hier anhören und downloaden.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here