The Visionaries sind zurück

Zwei Jahre hat es gedauert, bis die sechs Mann starke Crew The Visionaries nun ein neues Album rausbringt. Erscheinen wird die Scheibe auf Up Above Records, bei denen unter anderem auch Jurassic 5 unter Vertrag sind. Seit ihrem ersten Release 1997 haben die aus Los Angeles stammenden Jungs von The Visionaries die Staaten schon mit Busta Rhymes oder De La Soul gerockt.

Ihr neuestes Werk wird wohl ‚WE ARE THE ONES (we’ve been waiting for…)‘ heißen und am 3.Oktober in den Läden stehen. Gefeatured werden hierauf unter anderem Rakaa (Dilated People) und Sadat X (Brand Nubian), produziert wurde das Werk von J Dilla und Madlib.

Wer es abwechsunglsreich und innovativ mag, darf gepsannt sein, sich jetzt schon vor Aufregung an den Nägeln knabbern und sich bis Oktober noch mit dem Vorgänger ‚Pangea‚ vergnügen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here