Labelwechsel

Fat Joe wechselt wohl von Atlantic Records zur Virgin Records Familiy. Der Vertrieb seiner Platten über das zugehörige Caroline Distribution hätte zwei Vorteile: Mehr Geld und die Macht von Virgin Records im Rücken.

Virgin Records
bestätigte den Wechsel bereits, Sprecher von Fat Joe nicht. Über eine Trennung von Atlantic wird allerdings schon lange spekuliert.

Diesen Herbst soll Fat Joes neues Album mit dem Titel ‚Me,Myself and I‚ erscheinen. Im Moment ist er nach Überwindung seiner Flugangst auf Europa-Tour und in Deutschland am Samstag auf dem Splash! zu sehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here