PA Sports kündigt “100 Bars 3” an

PA Sports kündigt einen dritten Teil seiner “100 Bars” an. Auf Twitter deutete er an, dass ein Nachfolger der beiden Rundumschläge “100 Bars” und “100 Bars Reloaded” anstehen könnte. 

Deutschrap geht mir so langsam wieder mächtig auf den Sack … #pseudogangstascheisse #ghettokomplexe #100bars3 #giftzwerg“, so der Essener. 

Die ersten “100 Bars” hatte PA im August 2011 veröffentlicht. Der Nachfolger “100 Bars Reloaded” war im September 2012 erschienen. In beiden hatte PA jede Menge unliebsame Konkurrenten direkt und namentlich angesprochen. Darunter waren Massiv, Haftbefehl oder sido gewesen. 

Wen genau er mit dem drittel Teil ins Visier zu nehmen gedenkt, verriet PA, der kürzlich erst die Gründung seines eigenen Labels Life is Pain bekannt gegeben hatte, noch nicht. Den Disstrack an sich hatte er indes bereits im Interview mit rap.de angedeutet: “Bei mir ist sogar gerade ein Beef am anbahnen und da hätte ich das auch in meine Promo mit einfließen lassen können. Aber ich warte damit noch – so kann mir keiner vorwerfen, dass ich das für mein Album nutzen würde oder so“, erklärte PA Sports.