Sechs Produzenzen kündigen “Beats 4 Aid”-Projekt an

Abaz, Cubeatz, Joshimixu, X-Plosive, KD-Beatz und Jumpa kündigen ein gemeinsames Projekt namens “Beats 4 Aid” an. Alle sechs Produzenten posteten ein Bild, das den Projektnamen sowie die Namen der Produzenten zeigt. 

Es handelt sich möglicherweise um eine Entsprechung zum Rap 4 Aid-Projekt, an dem diverse deutsche Rapper wie RAF Camora, Chakuza, Silla, Kontra K oder Kitty Kat beteiligt sind und dessen Erlös krebskranken Kindern zugute kommt. 

Außer den Namen der Beteiligten sind aber noch keine Details bekannt. Ob es sich um ein rein instrumentales Projekt handelt oder ob auch Rapper beteiligt sein werden, ist ebenso unklar wie ein Erscheinungsdatum.