Charts: sido mit „30-11-80“ auf Platz 1

Mit seinem neuen Album „30-11-80“ (hier bestellen) landet sido in der ersten Woche nach Release auf Platz 1 der Deutschen Albumcharts. Das wurde jetzt von Media Control bekanntgegeben.

Dass er sich mit seinem neuesten Werk die Pole Position sichert, kommt wenig überraschend. Schließlich stiegen sidos Alben bisher immer sehr hoch in den deutschen Charts ein. Sein 2008 erschienenes Album Ich und meine Maske“ (hier bestellen) konnte sich ebenfalls direkt auf Platz 1 der Albumcharts platzieren. Aggro Berlin“ (hier bestellen)sidos viertes Soloalbum, das er 2009 releaste, stieg immerhin auf Platz 5 ein.

Schon im Voraus ließen die Platzierungen von sidos Singles die hohe Chartplatzierung von „30-11-80“ erahnen: „Einer dieser Steine“ feat. Mark Forster landete auf Platz 4 der Singlecharts, sein Video zum Titelsong „30-11-80„, auf dem er achtzehn Rapper versammelte, wurde bereits nach nur vier Tagen über eine Million mal auf YouTube angesehen.

In der rap.de-Review erhielt „30-11-80“ 7 von 10 Sternen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here