Marc Reis: Neues Album „Nostalgie“ am 24. Januar 2014

Marc Reis wird sein neues Album „Nostalgie“ (hier vorbestellen) am 24. Januar veröffentlichen. Das Cover sowie der Vorbestelllink sind bereits online. 

Marc Reis, der ursprünglich aus Mannheim stammt, seit einigen Jahren aber in Berlin lebt, hat sich jahrelang unter dem Namen Sprachtot in der Untergrundszene einen Namen gemacht. Er arbeitete u.a. mit Megaloh und etlichen Protagonisten des Berliner Untergrunds zusammen. 2011 veröffentlichte er sein bisher letztes Album. „Monolog“ erschien bereits unter dem Namen Marc Reis und schlug nachdenklichere wie musikalischere Töne an. 

Für sein neues Album „Nostalgie“ hat er viel mit dem Berliner Produzenzenduo Stereoids zusammengearbeitet, die auch schon u.a. für RAF Camora und Joshimizu produziert haben.

Bereits im April hatte Marc erklärt, das Album sei bereits im September 2012 fertig gewesen, bestimmte Umstände hätten ihn aber dazu veranlasst, es noch einmal komplett zu überarbeiten. 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here