Alligatoah: 14 Songs in den offiziellen Streaming-Charts

Die Fans von Alligatoah streamen offenbar wie die Weltmeister: Mit 14 Songs ist der Rapper mittlerweile in den offiziellen deutschen Streaming-Charts vertreten, wie Media Control heute mitteilte. Von den Titeln stehen diese Woche immerhin zwei in den Top 20.

Auch Spitzenplatzierungen hagelt es weiter für den erfolgsverwöhnten Alligatoah: Seine Single „Willst du“ ist nach wie vor der meistgestreamte Song in Deutschland und bleibt somit auf der #1. Der Triebwerke-Albumtrack „Fick ihn doch“ ist auf Platz 11 zu finden. Neben Alligatoah ist auch noch Casper in der Hitliste vertreten, „Im Ascheregen“ rutscht von der #8 auf die #9 und hält sich somit weiter in den Top 10.

Schon seit Mitte August ist Alligatoah der Act mit den meisten Songs in den Streaming-Charts, er stieg dort direkt mit sieben Titeln neu ein. 14 ist übrigens die genaue Trackanzahl auf Alligatoahs Nummer-Eins-Album Triebwerke. Zufall? Wohl eher nicht.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here