Azealia Banks veröffentlicht Tracklist von „Broke With Expensive Taste“

Bei Azealia Banks dauert ja bekanntlich alles etwas länger. Ihr langerwartetes Debüt wird seit mittlerweile zwei Jahren immer wieder verschoben, jetzt hat die Rapperin wenigstens schon mal die Tracklist für das „Broke With Expensive Taste“ betitelte Werk bekanntgegeben. Außerdem gab sie bei Twitter an, das Album solle nun endlich im Januar 2014 erscheinen. Ein konkretes Datum hat sie aber noch nicht verraten.

„Broke With Expensive Taste“ wird offenbar 16 Tracks enthalten, darunter die beiden (mäßig erfolgreichen) Vorabsingles „Yung Rapunxel“ und „ATM Jam“ feat. Pharrell, den Underground-Hit „212“, mit dem Azealia vor zwei Jahren quasi über Nacht bekannt wurde, sowie den Fan-Favorite „Luxury“, der bereits auf dem Mixtape „Fantasea“ enthalten war. Ein Feature von Theophilus London ist auch noch dabei.

Hier die Tracklist von „Broke With Expensive Taste“:

01 Idle Delilah
02 Gimme a Chance feat. Toko Yasuda
03 Lux N‘ Plush
04 JFK feat. Theophilus London
05 212
06 Wallace
07 Heavy Metal and Reflective
08 BBD
09 Ice Princess
10 Yung Rapunxel
11 Soda
12 In Town feat. Kevin Hussein
13 Luxury
14 Miss Amor
15 ATM Jam feat. Pharrell
16 Miss Camaraderie

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here