Separate verfehlt die Top 100 mit „El Mariachi“ „arschknapp“

Separates Album „El Mariachi“ hat es trotz erklärter Zielsetzung nicht in die Top 100 geschafft. Wie der Rapper gestern Abend über seine Facebook-Seite ankündigte, schoss er mit seinem neuen Album knapp an der Chart-Platzierung vorbei.

Trotz diesem Rückschlag postete Seppo gestern Abend auf Facebook eine ausführliche, emotional gehaltene Danksagung an alle Fans, die sein Album gekauft haben und alle Menschen, die ihn bei diesem unterstützt haben. Auch die Rap-Medien vergaß er nicht.

Ich möchte mich bei allen ca. 1.000 Menschen bedanken, die sich das Album in der ersten Woche gekauft haben. Leider hat es trotzdem, wenn auch wirklich arschknapp nicht für die Top 100 gereicht. Ich habe immer sehr hohe Ansprüche an mich selbst und an das was ich mache. Wenn die dann nicht erreicht werden ist man enttäuscht, vor allem wenn es Ziele sind, die man sich selbst gesetzt hat. Das ganze wäre ein super Geburtstagsgeschenk gewesen, nichtsdestotrotz war dies ein super Jahr für mich.“

Trotz dieses Rückschlags will er deswegen nicht gleich wieder mit dem Rappen aufhören. Im Gegenteil, schreibt er:

„[…]Trotzdem wäre es eine Herzenssache gewesen mit diesem Album zu charten. Ich werds mit dem nächsten Album wieder versuchen und vielleicht wird es ja irgendwann auch mal bei mir klappen, dass ich in der ersten Woche 5.000 statt 1.000 Einheiten verkaufe. Ich bin extrem stolz auf dieses Album und bin den Leuten die es gekauft haben sehr sehr dankbar.“

El Mariachi“ war Separates Comeback-Album nach längerer Auszeit, mit dem er sich laut eigener Aussage verloren gegangenen Respekt zurückholen wollte. Das zumindest dürfte ihm gelungen sein, auch wenn es zur erhofften Platzierung in den Charts leider nicht gereicht.  

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here