Egoland veröffentlichen Cover und Tracklist von „Antination“

Atzenkalle, Lucry und Furious aka Egoland haben das Cover und die Trackliste ihres Debüts „Antination

“ veröffentlicht. Insgesamt 15 Tracks plus Remix bringen die Jungs rund um Rap am Mittwoch-Star Atzenkalle auf Platte. Features gibt es nur auf dem „Taub„-Remix, da dann dafür aber gleich vier.

Die erste Videoauskopplung zu „Gruppenzwang“ erschien bereits gestern. Das Album erscheint am 11. Oktober über das neugegründete eigene Label Egoland Musik.
Von der Produktion über das Artwork bis hin zu den Videos habe man nichts aus der Hand gegeben, erklärt Furious gegenüber rap.de. Stattdessen habe man „aus eigener Kraft und mit eigenem Geld eine Plattform geschaffen, um zu 100% das Produkt zu erzeugen, das wir gerne hören und angucken würden.“ Dabei sei das „aufwändigste Indie-Rap-Debüt-Album 2013“ entstanden. 

Die Trackliste und das Cover von „Antination„:

01 Gruppenzwang
02 Hollywood
03 Kleine Dinge
04 Ego
05 Antinación (Interlude)
06 Bester Feind
07 Ausgeloggt
08 Am Tisch Nebenan
09 Dein Letzter Song
10. Superman
11 Wahr&Schön
12 Egolán (Interlude)
13 Die Geschichte Der Wackness
14 Alles Besser
15 Party/Frühstück
16 Taub (Remix) feat. Liquit Walker, Battleboi Basti, Damion Davis & Rino Mandingo

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here