Taktloss: „BRP unendlich“ erscheint vielleicht nie

Taktloss hat in der aktuellen Juice-Ausgabe über das Langzeit-Projekt „BRP unendlich“ gesprochen und dabei erklärt, dass das Album womöglich nie erscheinen wird.  Taktloss erklärte, dass es weder Songs für „BRP unendlich“ gibt, noch erste Ideen. Auf die Frage ob er zur Zeit an „BRP unendlich“ arbeitet, antwortet Taktloss kurz, aber klar: „Ich hab eigentlich noch gar nicht angefangen. Es ist wirklich so: Es gibt noch nichts. Noch nicht einmal Lieder, die man nicht verwerten möchte.

Für den nächsten Teil der „BRP„-Reihe sieht es nicht ganz so rosig aus. Taktloss kann sich laut eigener Aussage auch gut vorstellen, dass es nie erscheinen wird. „Dass es dieses Album vielleicht nie geben wird und ich da auch nicht aktiv dahinter bin, bedeutet ja nicht, dass nicht trotzdem die Sonne scheint„, so der Exzentriker.  

Immerhin gibt es für die Zukunft neue Pläne. Neben dem Re-Release der Splidttercrist & Real Geizt EP „imitierte signale“ auf Vinyl in LP-Länge, gibt es außerdem ein bereits fertiges Album mit Justus namens „Moderne Kunst“. „Und es gibt tatsächlich ein fertiges Album mit Justus, das man auch experimentell nennen darf. Es wird „Moderne Kunst“ heißen. Das Album ist eigentlich schon lange fertig. Wir sind beim Abmischen. Seit einem Jahr oder so.“ Kann also noch ein bisschen dauern. 

 

 

 

1 KOMMENTAR

  1. Das ist echt Scheiße, schließlich ist er der erste und letzte richtige Battlereimer in ganz Deutschland. BRP Unendlich wäre wahrscheinlich nochmal so’n richtiges geiles Ding gewesen :/

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here