Drake: „Nothing was the same“ verschoben

Drake wird sein drittes Soloalbum „Nothing was the same“ am 24. September veröffentlichen. Damit verschiebt sich der Release um eine Woche.

Ursprünglich war Drakes neues Werk sogar noch vor dem Sommer geplant gewesen, doch eine Video-Ankündigung sowie eine eigens eingerichtete Webseite ließen keinen Zweifel mehr am Releasedatum im Frühherbst. Statt dem eigentlich angepeilten 17. wird es aber nun der 24. September.

Außer dem Titel und dem Releasedate ist bekannt, dass Drake u.a. Jay Z, Lil Wayne und Hudson Mohawke auf „Nothing was the same“ zu Gast haben wird. Außerdem veröffentlichte Drake kürzlich vier neue Songs über seinen Soundcloud-Account. 

September 17 from OctobersVeryOwn on Vimeo.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here