Shindy mit „NWA 2.0“ erneut in den Top 10

Shindy steigt mit der Neuauflage seines Debütalbums „NWA 2.0“ auf Platz 6 der deutschen Albumcharts ein. Das gab Bushido via Twitter bekannt. 

Damit gelingt Shindy nach dem #1-Einstieg mit dem mittlerweile indizierten Album „NWA“ der zweite Top 10-Einstieg innerhalb von nur drei Wochen. Der deutschgrieche bedankte sich bei seinen Fans via Twitter: „Vielen Dank an alle, die supporten!“.

Shindys Debütalbum „NWA“ war nach einer Kontroverse um den Song „Stress ohne Grund“ featuring Bushido, der in seinem Part mehrere Politikernamen erwähnt hatte, indiziert. Als Begründung wurden noch drei weitere Songs angeführt, nämlich „Springfield„, „Kein Fick“ und „Martin Scorsese„. 

Die Neuauflage „NWA 2.0“ war dafür mit vier neuen Songs erschienen: „Stress mit Grund„, das neben Bushido nun auch Haftbefehl aufbietet, „Mein Shit„, „Springfield 2“ feat. Bushido und „Bruce Wayne“ feat. Eko Fresh

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here