Edgar Wasser und Fatoni: Neues Album „Nocebo“ Ende September

Die Münchener Edgar Wasser und Fatoni werden Ende September das gemeinsame Album „Nocebo“ veröffentlichen. Nachdem bereits vor wenigen Tagen die gemeinsame Videoauskopplung der beiden mit dem Titel „Deutscher Rap“ veröffentlicht wurde, gibt es jetzt neue Nachrichten zu dem gemeinsamen Album der beiden Rapper. Bereits auf dem Free-Release „Wir korrigieren 4 Tonnen Stahl mit einer Hand“ konnte man die beiden auf zwei Tracks in gemeinsamer Aktion hören.

Der Titel „Nocebo“ bezieht sich auf den sog. Nocebo-Effekt, dem Gegenteil des Placebo-Effekts. Umgekehrt zu diesem ruft ein Nocebo eine negative Reaktion beim Pastienten hervor, obwohl das Mittel keine Wirkstoffe enthält – nur Aufgrund der Erwartungshaltung des Konsumenten. Eine selbsterfüllenden negative Prophezeiung, wenn man so will. Ob das Album so düster wie sein Titel wird, werden wir womöglich nächste Woche erfahren, denn zu diesem Zeitpunkt sollen weitere Infos zum Kollaboalbum veröffentlicht werden. 

Damit jedoch noch nicht genug, befindet sich der Rapper Fatoni zur Zeit in den Aufnahmen zu einem gemeinsamen Release mit dem Betty Ford Boys-Mitglied und Gold-Produzenten Dexter, der unter anderem schon für Casper und Cro produziert und Haftbefehl geremixt hat. Anfang nächsten Jahres soll das gemeinsame Projekt der beiden erscheinen.

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here