Bushido: CCN3 mit Haftbefehl?

Hat Bushido vor, den dritten Teil von „Carlo Cokxxx Nutten“ mit Haftbefehl aufzunehmen? Seit der Veröffentlichung von Shindys Neuauflage seines indizierten Debütalbums „NWA 2.0“ wird darüber heftig spekuliert.

Anlass hierfür ist eine Zeile aus Haftbefehls Part auf „Stress mit Grund„, das das indizierte „Stress ohne Grund“ ersetzt. „Carlo Cokxx-Flow, der Babo fickt das Radio“ sowie „BLN, FFM, Nino Brown und Sonny Black/ Ich sag‘ nur: CCN und Vorschuss ’ne Tonne Flex„, rappt Haftbefehl da. 

Bushido indes erwähnt zwar in seinem Part auch einen dritten Teil der legendären „CCN„-Reihe, ohne allerdings zu verraten, wer dabei an seiner Seite rappen könnte: „CCN Teil 3 wird wie ein Psychothriller“, rappt der Berliner.

Zuletzt hatte es mehrfach Spekulationen gegeben, ob Bushido vorhabe, „CCN3“ mit Eko Fresh aufzunehmen. Eko hatte sich einem gemeinsamen Album mit Bushido zwar nicht abgeneigt gezeigt, betonte aber heute via Twitter, dass das kein „CCN„-Album werde. „Wenn ich insallah mal ein Album mit Anis mache, dann ja wohl eher ein Entertainment Ding a la 23. Deswegen hört auf zu spekulieren bitte„, so Eko

Fler indes, Bushidos ursprünglicher „CCN„-Partner, zeigte sich von den Spekulationen rund um „CCN3“ verärgert und erklärte im rap.de-Interview, „Carlo Cokxxx Nutten“ sei nur mit Frank White und Sonny Black denkbar. Das Interview mit Fler erscheint heute Abend um 20.15 auf rap.de-TV

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here