Kay One: „V.I.P.“ jetzt auch auf Englisch

Kay One kündigt an, dass seine Single „V.I.P.“ auch auf Englisch erscheinen soll. Mit der deutschen Version von „V.I.P.“ platzierte sich Kay One erfolgreich in den Charts. In Woche eins landete der Song auf Platz #4 der deutschen Singlecharts und konnte sich auch noch eine Woche danach in den Top 20 halten. 

Der Song sorgte in letzter Zeit für viel Aufruhe. Ex-Schützling Shindy behauptete er selbst habe „V.I.P.“ geschrieben. Es folgte ein Statement von KNS, der wiederum erklärte er habe lediglich Kay Ones Worte übersetzt, Shindy könne also nichts mit der Entstehung des Songs zu tun haben.

Wenige Zeit später wurden einige Videos von Kay, darunter auch „V.I.P.“, für kurze Zeit auf YouTube gesperrt, tauchten kurz danach aber wieder auf. Grund für die vorübergehende Sperrung war ein durch Shindy erhobener Urheberrechtsanspruch. 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here