Marteria: „Zum Glück in die Zukunft“ geht Gold

Marteria hat mal wieder Grund zur Freude. Sein zweites Studioalbum „Zum Glück in die Zukunft“ erhielt nun Gold. Bereits im August 2010 war das Album des Rostockers erschienen. Seither hat sich mehr als 100.000 Mal verkauft. Das gab Marten in einem Interview mit den Kollegen von hiphop.de bekannt. 

Das Album hatte eine Zeitenwende im Deutschrap mitausgelöst – und das gleich in mehrerlei Hinsicht. Zum einen öffnete es die gedankliche Grenze zu mehr stilistischer Offenheit bei gleichzeitiger Rückbesinnung auf klassische Rapwerte. Zum anderen eröffnete es mit seiner Top Ten-Platzierung (Platz #7) den Run deutscher Rapper auf die Chartspitze.

Für dieses Jahr kündigte Marteria den Nachfolger „Zum Glück in die Zukunft 2“ an, die Aufnahmen zum dritten Album haben bereits begonnen. Einige neue Songs von Marteria gab es bereits letztes Wochenende auf dem splash! zu hören. Ob diese Teil des neuen Albums werden, ist bis jetzt aber noch nicht klar.

Was der Rostocker sonst noch so alles auf dem splash! getrieben bzw. nicht getrieben hat, erfährst du in unserem Interview. 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here