Shindy: „NWA“ droht die Indizierung

Shindys Debütalbum „NWA“ wird möglicherweise in einem Eilverfahren für Minderjährige unzugänglich gemacht. Via Facebook verkündete Shindy, dass „NWA“ auf dem Index landen soll. „#NWA wird ab nächste Woche indiziert„, heißt es in dem Post. 

Ob „NWA tatsächlich indiziert wird, ist bis dato aber nicht ganz klar. Die Indizierungsstelle in Bonn leitete ein Eilverfahren ein, bis heute Abend hat Shindys Label noch Zeit, zu dem Song Stellung beziehen. Danach entscheidet ein Gremium, ob „NWA“ auf dem Index laden wird. Das Urteil ist allerdings erst am 22. Juli rechtswirksam. Bis dahin wird die CD also auf jeden Fall noch frei käuflich erwerbbar sein.

Grund für die mögliche Indizierung wäre Bushidos Gastpart auf Shindys Albumtrack „Stress ohne Grund„. Dieser sorgte in den letzten Tagen für Furore. Einige Politiker drohten Bushido sogar mit einer Anzeige.Das Video ist voller Hass. Ich verstehe es so, dass zu einem Mord aufruft“ so Serkan Tören von der FDP. Bushido reagierte gelassen auf die Anwürfe und betonte, es handele sich aus seiner Sicht nicht um einen Aufurf zur Gewalt. 

 

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here