RAF 3.0 übernimmt mit „Hoch2“ die Charts

RAF 3.0 steigt mit seinem Album „Hoch2“ auf Platz 1 der deutschen Albumcharts ein. Das gab media control vorab bekannt. RAF hatte sich bereits nach den Trendcharts vom vorvergangenen Wochenende sehr optimistisch gezeigt. Nun bestätigten sich die Erwartungen voll und ganz.

Hoch2“ ist RAFs zweites Album unter dem Pseudonym RAF 3.0. Im Interview mit rap.de hat der Wiener angekündigt, seine beiden Persönlichkeiten RAF Camora und RAF 3.0 immer mehr miteinander verschmelzen lassen zu wollen. Auf Facebook hat er diese Verschmelzung bereits vollzogen – es existiert anders als eine Zeitlang nur noch ein Account.

Vor kurzem hatte RAF erklärt, „Hoch2 “ sei bereits 40.000 Mal illegal heruntergeladen worden. Den Siegeszug in den Charts konnte das allerdings auch nicht aufhalten. RAF hatte auch wenig später betont, er habe nicht vor, illegale Downloader zu verklagen. Das sei „behindert„, so der Friedrichshainer.

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here