Sierra Kidd: Deal in der Tasche

Sierra Kidd, seines Zeichens hochgehandelter Newcomer, hat einen Deal. Das gab der Schüler auf Twitter bekannt. „Labeldeal in der Tasche & Ferienanfang. 2013 wird groß„, verkündete er. Zuvor hatte bereits Manager Hadi El-Dor erklärt: „Deal in der Tüte Kidd ist vom Markt„. 

Wo genau Sierra Kidd unterschrieben hat, ist noch nicht bekannt. In den letzten Wochen hatte es immer wieder Gerüchte um einen Majordeal gegeben, der Name Sony war dabei immer wieder gefallen. Im April war bekannt geworden, dass Sierra Kidd definitiv nicht zu Freunde von Niemand wechseln würde. 

Sierra Kidds Aufstieg begann Ende Januar 2013 mit einem Song: Freunde von Niemand-Manager Hadi El-Dor postete „Kopfvilla“ des bis dato völlig unbekannten jungen Rappers Sierra Kidd und löste damit eine wahre Lawine aus. Bald folgten auch Rapper wie Vega, Raf Camora, Chakuza und schließlich MoTrip und gaben Sierra Kidd Props für seinen Song.

UPDATE: Manager Hadi el-Dor erklärte gegenüber rap.de, man werde das Label in den nächsten Tagen bekannt geben. 

 

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here