Abroo: Neues Album „Königreich der Angst“ kommt

Abroos kommendes Solo-Album wird „Königreich der Angst“ heißen. Das kündigte der Lemgoer via Facebook an.

Über Facebook gab er auch bekannt, dass die erste Single aus seinem kommenden Album bereits im Kasten ist. „Der erste gemischte Song vom „Königreich der Angst“ – Album klingt sehr gut. Die Single trägt den Namen „Klub der toten Voyeure„. Es wird verrückt!„. Weitere Infos zur Platte wie ein genaues Releasedate sind bisher noch nicht bekannt.

Das letzte Projekt des ursprünglich aus Sachsen Anhalt stammenden Rappers war die Kollabo-LP „Piratensender“ zusammen mit Dra-Q aka SirQlate, die unter dem Namen Antihelden entstand. Bereits 2004 konnte man den Rapper auf der Kinder des Zorns-Platte „Rap Art War“ zusammen mit Casper und Separate hören.

Das letzte Soloalbum von Abroo wiederum war „Schatten und Licht“ aus dem Jahre 2008, aus dem erst vor kurzem ein neues Video zusammen mit Hammer von der inzwischen aufgelösten Rap-Combo Hammer und Zirkel erschien. Wird also Zeit für neues Solomaterial, wir sind auf jeden Fall gespannt, was da noch so auf uns zu kommt.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here