Sido gewinnt bei „Die absolute Mehrheit“

Am vergangenen Sonntag zog es Sido mal wieder in die Öffentlichkeit des Fernsehens. Er war zu Gast bei Polit-Talkshow Stefan Raabs „Die absolute Mehrheit“ auf ProSieben.

Neben weiteren Gästen wie Heinz Buschkowsky (SPD), seines Zeichens amtierender Bezirksbürgermeister von Neukölln und weiteren Politikern wie Jens Spahn (CDU), Boris Palmer (Die Grüne) und Caren Lay (Die Linke) wurde über folgende Themen heiß diskutiert:

-„Legalize it“ oder „schärferer Jugendschutz“ – Wie geht eine moderne Gesellschaft mit Drogen um?

-„Alle Macht der Jugend!“ – Was spricht für ein Wahlrecht ab 16 Jahren?“

-„Millionen für die Manager?“ Darf der Staat die Spitzengehälter in der freien Wirtschaft begrenzen?

Wer via Zustimmervoting mehr als 50% der Stimmen generieren kann, erhält 300.000 Euro. Sido erreichte sage und schreibe 56,5% der Stimmen und gewann somit die Kohle. Was er mit dem Geld machen will, konnte er aufgrund der abgelaufenen Sendezeit nicht mehr verraten.  

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here