Cro muss sich The xx geschlagen geben

Selbst der so überaus erfolgreiche Rekordbrecher Cro muss sich mal geschlagen geben. So konnte er sich bei der Nominierung zum besten Independentalbum Europas nicht gegen die Indie-Schnarchnasen von The xx durchsetzen.

Als einziger deutscher Künstler wurde Cro in der Kategorie European Independent Album Of The Year für sein Album „Raop“ nominiert. Die Independent Music Companies Association, kurz IMPALA, wurde gegründet um Independent-Künstler zu unterstützen und sie für ihr Können auszuzeichnen.

Unter 15 Nominierten setzten sich  allerdings die Londoner von The xx durch und räumten den Award für ihr Album „Coexist“ ab. Doch die nächste Chance auf einen Preis wartet schon auf den Panda: Im Rennen für den Video-Echo ist Cro neben Bushido für sein Musikvideo „Easy“ nominiert. Das Voting endet heute.

 

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here