Fard: „Bellum et Pax“ chartet auf 2

Mit seinem neuen Album „Bellum et Pax“ sichert sich Fard seinen Platz in den Top 10. Das Album chartet in der ersten Woche auf Platz 2. Das gab media control via Facebook bekannt.

Es ist mit einigem Abstand Fards beste Chartplatizerung. Bereits 2011 durfte Fard mit „Invictus“ Chartspitzenluft schnuppern, verfehlte aber die Top 10 ganz knapp, um genau einen Platz. „Invictus“ konnte sich damals zwei Wochen lang auf Platz 11 halten. Mit „Bellum et Pax“ gelingt es dem Battlerapper jetzt zum ersten Mal, die Mauer der Spitze zu durchbrechen.

Seinen ersten Charterfolg verbuchte Fard schon ein Album zuvor, nämlich 2010. Damals schaffte er es mit seinem vierten Release „Alter Ego“ eine Woche auf Platz 66.

Was sich Fard selbst von dem Album erhofft hat, könnt ihr im aktuellen Interview nachlesen, das rap.de mit ihm geführt hat.

In einer kurzen Videobotschaft bedankte Fard sich bei seinen Fans.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here