50 Cent will Boxpromoter werden

Nachdem der als Curtis Jackson geborene 50 Cent seine Filmographie weiter ausgebaut hat (rap.de berichtete), will er nun als Boxpromoter sich ein weiteres Standbein schaffen. Fifty hat auch gleich ein buchstäbliches Box-Schwergewicht im Auge, den mehrfachen Weltmeister und 50 Cents Kumpel Floyd Mayweather.

Der 35-jährige „Pretty Boy“ kommt nächste Woche, nach drei Monaten Haft wegen häuslicher Gewalt gegenüber seiner Freundin, aus dem Gefängnis. Laut „USA Today“ hat sich Fifty schon in Nevada eine Box-Promoter Lizenz besorgt.

Mayweather gilt z.Zt. als größte Gelddruckmaschine der Boxwelt, weswegen sich auch Fiddy und Mayweathers derzeitiger Promoter, Oscar de la Hoya, über Twitter gegenseitig provozieren. Die Boxwelt wie die Rapwelt ist indes gespannt auf eine Äußerung von Mayweather.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here