SadiQ & Dú Maroc und Jan Delay in den Charts

Wieder gibt es Neuigkeiten aus den deutschen Albumcharts: Wie Media Control heute vorab bekannt gab, erreichen die beiden Frankfurter SadiQ & Dú Maroc mit ihrem Album "Narkotic" Platz 53 der offiziellen Verkaufscharts.

Baba Saad hatte die beiden Rapper erst kürzlich bei seinem Label Halunkenbande unter Vertrag genommen. In einem Statement gegenüber rap.de hatten sich die beiden relativ bescheiden gegeben, was ihre Erwartungshaltung betrifft. "Was die Erwartungshaltung angeht sehen wir das ganze realistisch, wir sind Newcomer und das ist unser erstes Album. Die Leute sollen entscheiden ob sie das Album kaufen oder halt nicht. Wir können nur sagen wir und unser Team haben unsere Arbeit getan und ein geiles Album abgeliefert."

Ein anderer deutscher Rapper hat hingegen die Top 20 erreicht. Jan Delay belegt mit seiner Live-DVD "Hamburg brennt" Platz 16. Auch dies gab Media Control vorab  bekannt. Der frühere Mongo hat sich bei einer Fete in Hamburg anlässlich von einer halben Million verkaufter Platten (aka Platin) tatkräftige Unterstützung geholt und wurde unter anderem von Samy Deluxe, Denyo, Marteria, Dendemann, Deichkind und Das Bo supportet.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here