Alles nur Zufall? Herr von Grau vs. Chima

Der Name Herr von Grau kann einem schon seit einiger Zeit ein Begriff sein. Die beiden Rapper aus Niedersachsen sind seit 2007 im Deutschrap unterwegs. Der Name Chima hingegen ist, trotz zweier veröffentlichter Alben und einem Part bei "Adriano" als Mitglied der Brother Keepers, unter heutigen HipHop-Hörern weniger bekannt. Das könnte sich jedoch bald ändern. Der Frankfurter wurde dieses Jahr von Universal unter Vertrag genommen und bringt am 1. Juni die Single "Morgen" heraus.

Und genau diese Single, die bis jetzt nur in einer gekürzten Version auf YouTube und im Radio als Audio verfügbar ist, sorgt zur Zeit für erheblichen Wirbel auf der Internetplattform Facebook. Chima wird vorgeworfen, sich beim Herr von Grau-Track "Morgen" mehr als nur ein bisschen Inspiration geholt zu haben. Die Hook weist tatsächlich eine gewisse Ähnlichkeit zu dem Track der beiden Niedersachsen auf. Chima versichert jedoch, dass sein Track schon im Jahre 2009 entstanden sei, aber jetzt erst über sein neues Label veröffentlicht werde. Herr von Grau jedoch veröffentlichten ihren Track "Morgen" im Jahre 2008 auf der "Kennenlernrunde Nr. 5" im Blog von HipHops Freiherr von Knigge Herr Merkt.

Natürlich haben sich beide Künstler auch schon zum Thema geäußert.

Chimas offizielles Statement:

"Herr von Grau ist absoluter Underground so wie ich das sehe. Ich versichere euch, dass ich noch NIE irgendetwas von den Jungs gehört habe und das auch so geblieben wäre, wenn es da diesen Song nicht gäbe. Wahrscheinlich muss man mich erst persönlich kennen um zu begreifen, dass ich niemals so dreist Ideen stehlen würde/könnte. Dabei spielt die Moral nur zweitrangig eine Rolle. Ich bin einfach zu stolz und habe zu lange zu hart in diesem Businees gearbeitet um mir vor irgendwelchen Nischenrappern diese Blöße geben zu müssen."

Auch das Team von Chima hat zu den Äußerungen der Jungs von Herr von Grau Stellung bezogen.

"Fakt ist, Chima kannte die Band Herr von Grau bis zum heutigen Tage noch gar nicht und ebenso wenig war ihm ihr Track "Morgen“ bekannt, was ja nicht negativ ausgewertet werden muss. Das ist lange noch kein Grund ausfallend zu werden. […] Es geht hier nicht um Diebstahl, Dissen oder fertig machen. Fakt ist, es sind zwei völlig unterschiedliche Songs nahezu zur selben Zeit entstanden die zufällig den gleichen Titel haben."

Herr von Grau jedoch sehen das Ganze etwas anders.

"Der Co-Autor des Songs war zu genau der Zeit A&R bei Universal, als wir denen unsere Songs zur Bemusterung schickten. Das ist leider so. Jo! Als Nischenrapper (Zitat) haben wir natürlich nicht die Kohle, um gegen so einen Labelgiganten vorzugehn. Aber ist doch auch krass cool, dass andere Künstler (oder Co-Writer oder auch Ghostwriter) von uns inspiriert werden!"

Vielleicht allerdings haben sich die Herren von Herr zu Grau ebenfalls Inspiration für ihren Track geholt, und zwar bei der Hook des Beginner-Tracks "Morgen Freeman". Diese weist ebenfalls eine gewisse Ähnlichkeit mit den beiden besagten Tracks auf. Und der Song erschien bereits 2004…

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here