Interview mit Haftbefehl (rap.de-TV)

By admin
In INTERVIEW
Jan 23rd, 2013
232 Views

Haftbefehl – an diesem Namen kommt niemand mehr vorbei, auch der gesetzestreueste Raphörer nicht. Untrügliches Zeichen seiner Relevanz: Niemand polarisiert derzeit so krass wie der Offenbacher. Während die einen seinen druckvollen, energischen Rapstyle und seine wild zusammengemischte Wortwahl feiern wie blöd, kommen andere mit ausgesprochenen lahmen Einwänden daher. “Der kann doch gar kein Deutsch!” Erstens: Doch, kann er. Und zweitens: Hat schon mal jemand die Klassikeralben von N.W.A., Public Enemy oder Eminem auf korrekte Grammatik untersucht? Ist Rap auf einmal eine angepasste, brave Kunstform, in der er es nicht darum geht, Regeln ganz bewusst zu verletzen? Egal. Haftbefehl kümmert solche Kritik ohnehin wenig. Im Interview mit rap.de-TV erwies sich der Azzlack als interessanter Gesprächspartner, der keine Lust auf die ganzen Schubladen hat, die Fans, Medien, die sogenannte Szene oder sonst wer für ihn vorgesehen hat.