Prinz Pi verschiebt Akustik-Gig

Eigentlich wollte Prinz Pi am Mittwoch, den 26. Oktober einen Akustik-Gig im Berliner Lido geben.

Gestern allerdings gab der Berliner über seinen FacebookAccount bekannt, dass er sich gezwungen sehe, diesen zu verschieben, und zwar auf Mitte Dezember. Als Grund gab Pi an, einer der Musiker sei "leider ziemlich erkrankt". Das Konzert soll nun am 18. Dezember stattfinden.

Ein kleines Trostpflaster hatte der Rap-Commander (so der Titel eines seiner frühen Stücke) dann aber doch noch parat: Am morgigen Dienstag, den 25. Oktober, wird Pi im Rahmen der Aktion Lettekiez liest an einem literarischen sit-In im Jugendzentrum BDP in der Pankower Luke teilnehmen und dort Rede und Antwort zu seinem kreativen Schaffen stehen. Das Sit-In beginnt um 17 Uhr.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here