10 Deutschrap-Kiffersongs für den 4/20

Es ist wieder dieser Tag: Der 20. April, gerne auch 4/20 (Fourtwenty) genannt, symbolisiert den Tag der Hanfpflanze und derer, der sie gerne konsumieren. Der Legende nach suchten Studenten im US-Bundestaat Kalifornien 1971 nach einer stillgelegten Cannabis-Plantage, die sich im Ort San Rafael nahe der Statue des französischen Chemikers Louis Pasteur befand. Als Codewort für den Treffpunkt sagten sie kurz: „4:20 Louis„. Soviel zu dem historischen, kommen wir zur Musik: Wir haben einen leckeren Zehner aus Tracks zusammengestellt, die sich thematisch rund um die grüne Pflanze, ihren Konsum und das damit verbundene Lebensgefühl drehen. Also: Joints an und durchklicken. Auch wenn wir natürlich niemanden zu Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz animieren wollen.

Marvin GameKiffer (prod. MRJAH)

DIE Kiffer-Hymne 2015: Marvin Game mit „Kiffer„. Der Track ist auf seiner „Freust du dich schon“ EP zu finden und wurde etliche Male geremixed – zum Beispiel von Capuz, Maxwell187 und Bonez MC. Im Video testet er verschiedenste Sorten und gibt eine Bewertung in Form von einem bis zu fünf Sternen ab. Nett von ihm!

3 KOMMENTARE

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here