10 Deutschrap-Kiffersongs für den 4/20

Es ist wieder dieser Tag: Der 20. April, gerne auch 4/20 (Fourtwenty) genannt, symbolisiert den Tag der Hanfpflanze und derer, der sie gerne konsumieren. Der Legende nach suchten Studenten im US-Bundestaat Kalifornien 1971 nach einer stillgelegten Cannabis-Plantage, die sich im Ort San Rafael nahe der Statue des französischen Chemikers Louis Pasteur befand. Als Codewort für den Treffpunkt sagten sie kurz: „4:20 Louis„. Soviel zu dem historischen, kommen wir zur Musik: Wir haben einen leckeren Zehner aus Tracks zusammengestellt, die sich thematisch rund um die grüne Pflanze, ihren Konsum und das damit verbundene Lebensgefühl drehen. Also: Joints an und durchklicken. Auch wenn wir natürlich niemanden zu Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz animieren wollen.

Marvin GameKiffer (prod. MRJAH)

DIE Kiffer-Hymne 2015: Marvin Game mit „Kiffer„. Der Track ist auf seiner „Freust du dich schon“ EP zu finden und wurde etliche Male geremixed – zum Beispiel von Capuz, Maxwell187 und Bonez MC. Im Video testet er verschiedenste Sorten und gibt eine Bewertung in Form von einem bis zu fünf Sternen ab. Nett von ihm!

5 KOMMENTARE

  1. Jo kann mir jemand sagen wie das Lied heißt wo ich glaube nimo oder capital Bra rapt „hahaha hahaha ich rauche soviel wie ich,du machst blablabla ich mach hahaha ….“
    Wäre Hammer chillig

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here