Babylon System vs. Culcha Candela

Es hätte durchaus ein schöner Abend werden können, zur Culcha Night am vergangenen Samstag im Club Casino. Dancehall Selekta Barney Millah bestritt gerade sein Warm up- Programm, die Jungs von Culcha Candela versammelten sich allmählich auf der Bühne, um ihren geplanten Gig zu starten als Babylon, in Form einer unglaublichen Masse an Polizisten, drohte die Veranstaltung zu sprengen. Ebenfalls im babylonischen Mob vor Ort: Zoll und Ordnungsamt. solang die bei Grund dieses „Besuches“ waren Mutmaßungen auf Verstöße gegen Betäubungsmittel- und Jugenschutzgesetz. Das Licht ging an, die Musik aus und nach gut 90 Minuten fehlte die Hälfte der Zuschauer. 240 Personen wurden in diesem Sinne konrolliert, für 23 Besucher bedeutete dies unumstößlich das Ende der Party. Dennoch konnte die Party, inklusive Konzert, später fortgesetzt werden und sowohl Culcha Candela als auch das übrig gebliebene Publikum feierten so gut es eben noch ging. Die erste Culcha-Singleveröffentlichung „Augen auf“ steht übrigens ab 26.04.2004 in allen Record-Stores. Die Selektas unter Euch können solang die bei uns im Shop exklusiv erhältlichen 7inches „Biggieman“ und „Destination“ für laue 3,33 Euro ordern. Also Augen und vor Allem Ohren auf!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here