Tim Renner demnächst Politiker?

Vorzeigejungchef Tim Renner (Chairman and CEO Universal Music Deutschland) verlässt Universal Deutschland. Gefasst wurde dieser Entschluss schon Anfang Dezember 2003, in Absprache mit Universal Music International. Vivendi, französischer Universal-Mutterkonzern hatte angekündigt die nationalen Produkte der lokalen Ableger im Zuge der allgemeinen Sparmaßnahmen noch weiter zu vernachlässigen. Internationale Stars hingegen sollen künftig noch verstärkter gepusht werden. Für Tim Renner Grund genug, Sparmaßnahmen hin oder her, das Handtuch zu werfen. Die entsprechende Branchenschlammschlacht, so munkelt man hinter vorgehaltener Hand, steht jedoch noch aus. Künftige Beteiligungen Renners am politischen Geschehen Deutschlands werden nicht ausgeschlossen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here