Neue Modelinie von Juelz Santana

Gestern berichteteten wir über einen Modemogul der aus dem Buisiness aussteigt, heute über jemanden der einer werden will: Juelz Santana möchte seine Klamottenmarke "RoyElz Clothing" im Februar 2008 in Las Vegas präsentieren. Die Kleidung wird im Rockstar-Look gehalten sein und von Mr. Slim Mils designed sein. Nebenbei arbeitet der Dipset Rapper übrigens an seinem drittem Solo Album "Born To Lose, Built To Win", genauere Details sind noch nicht bekannt.

Wahrscheinlich kann Juelz Santana von Glück sagen, dass er keine HipHop Mode an den Mann bringen möchte, denn zumindest in Atlanta, Georgia könnte im das in Zukunft für Umsatzschwierigkeiten sorgen. Dort soll demnächst das Tragen von Baggy Pants, die Boxershorts oder Slips freilegen, als Sittlichkeitsvergehen geahndet werden. Der Gesetzentwurf steht bereits. Damit folgt Atlanta dem Beispiel von Delcambre, Louisiana, wo das Zeigen von Unterwäsche mit bis zu 6 Monaten Freiheitsstrafe geahndet werden kann. Ja ja, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten…

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here