Young Buck flippt aus!

G Unit und The Game kann man wahrhaftig nicht mehr als enge Freunde bezeichen. Letzte Woche überschritt diese Rivalität allerdings eine gewisse Grenze. Was ein Song vom Erzfeind alles bewirken kann, das bekam der DJ von Lil Jon  knallhart zu spüren. Im Vorfeld eines Konzertes von Young Buck lies DJ Will den Song "It’s okay" von The Game laufen. Young Buck fasste dies als Provokation auf und rastete aus. Angeblich ging er sofort auf DJ Will los, der sich jedoch erfolgreich wehrte. Schließlich kamen Young Buck noch weitere Leute zur Hilfe, um sich für die angebliche Provkation zu rächen.
Radiostationen in Atlanta wollen Young Buck in Zukunft boykottieren, auch die Zusammenarbeit zwischen Lil Jon und der G Unit ist in Gefahr. Darüber wird sich 50 Cent ganz bestimmt nicht freuen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here