„JBG 2“: Woche Nummer neun in den Charts

Auch in der neunten Woche nach Verkaufsstart finden sich Kollegah und Farid Bang mit ihrem gemeinsamen Album „Jung Brutal Gutaussehend 2“ in den deutschen Albumcharts wieder. „JBG 2“ rangiert diese Woche auf Platz 64, wie Media Control via Facebook auf Anfrage bekannt gab.

Letzte Woche war „JBG 2“ von der 58 auf die 38 geklettert. Mit der #64 erreicht „JBG 2“ seine bisher schlechteste Platzierung. Das Album war in der ersten Woche glatt auf #1 eingestiegen und hatte selbst den Volksmusikkönig Heino von der Pole Position verdrängt.

Vier Wochen lang hatte „JBG 2“ die Top Ten unsicher gemacht, von #1 ging’s auf #3, dann auf #5, schließlich auf #7. In der fünften Woche rutschte das Erfolgsalbum dann auf #17. Goldstatus hatte „JBG 2“ bereits nach drei Wochen.

Der erste Teil von „Jung Brutal Gutaussehenderschien 2009 und landete 2012 auf dem Index. Der Vorgänger des Erfolgalbums darf somit nur noch an volljährige Personen verkauft werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here