Milonair bringt Album „Ausländer mit Geld“

Der Hamburger Rapper Milonair, der eines der neuste Mitglieder der Azzlackz ist, bringt ein neues Album raus. In seinem Halt die Fresse-Video kündigt er den Titel seines Albums an. „AMG – Ausländer mit Geld“ soll das Album heißen.

In einem Interview mit 16bars gab er bereits vor einigen Tagen bekannt, dass das Album bereits fertig sei, aber erst nach der „Chabos wissen wer aufTour ist„-Tour released werden solle. Ein genaues Release-Datum ist bisher unbekannt.

Produziert wurde das Album im Großteil von Darko Beats und M3, verkündete der Hamburger mit persischen Wurzeln weiter. In deTexten soll es, wenig überraschend, hauptsächlich um die Straße gehen. Nicht weiter verwunderlich, heißt es in seiner Bio auf Facebook doch: „Nach der Entlassung aus der Haft arbeitete er an seiner Raptechnik und fühlte sich reif für den Frontalangriff. Durch Zufall (und gutes Karma) lernt er das Azzlack-Oberhaupt Haftbefehl kennen – der Startschuss für eine beispiellose Rapkarriere!“ 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here