Maeckes – Loser (prod. Tristan Brusch & Äh, Dings)

Maeckes gibt den Anti-DJ Khaled und feiert sich als „Loser“ – damit veröffentlicht er den poppigsten Song seines Albums „†il†“. Der Orson appeliert weitgehend unironisch an das Eingestehen von Fehlern und der daraus resultierenden Stärke. Produziert wurde der Song, wie auch auch das gesamte Album, von Tristan Brusch, Äh, Dings und Maeckes selbst.

Die letzten beiden von zahlreichen Auskopplungen zu „†il†“ waren „Marie-Bird-Land“ und „Tilt!“.

Wir trafen den Stuttgarter zum Interview, um über sein Album, Josef Hader, Die Orsons und ein mögliches Album mit Tua zu sprechen. Außerdem verriet Maeckes uns seine Lieblingsalben. Die Review zu „†il†“ gibt es hier nachzulesen.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here