JamJay – Dosis macht das Gift (Newcomer)

So viele Newcomer – wer postet nur all die ganzen Videos, Streams, Free-Downloads? Wir! Unter einer extra eingerichteten Mail kannst du uns dein Video, deinen Stream oder deinen Free Download schicken. Wir posten sie dann unter unserer neuen Kategorie Newcomer – inklusive eines kurzen, von dir ausgefüllten Fragebogens, um dich unseren Usern kurz vorzustellen.

Du willst auch dabei sein? Sehr gut! Wir nehmen unter der Adresse newcomer[a]rap.de weiterhin deine Vorschläge an. Videos, Audios, Streams, Downloads, Soundcloud, YouTube, Bandcamp – alles geht. Voraussetzung ist nur, dass du ein Newcomer bist.

1. Stell dich kurz in drei Sätzen vor. Wer bist du und woher kommst du?
Ich bin JamJay (25), komme aus Mannheim aber repräsentiere Speyer, da ich dort die meiste Zeit meines Lebens verbracht und gewohnt habe.
2. Wann bist du geboren?
17.11.1989 in Mannheim.
3. Wenn du nicht gerade rappst, bist du tätig als…?
Konditor (Torten stehen auf Torten 😉 )
4. Beschreibe deinen Stil in fünf Sätzen!
-Die Message hinter meinen Texten, ist oftmals mit einem Augenzwinkern zu betrachten, dennoch steckt in vielen meiner Tracks ein gewisser Ernst wie Ernst August.
-Ich achte sehr auf Reimschemen und Doppelreimtechniken
-Mein Flow passt immer genau zu meinen vorgegebenen Beats die ich picke
-Da ich mit Freestylen angefangen habe, bin ich auf Tracks meistens sehr Battle bezogen
-Ich liebe es mit Worten zu spielen und bin in der Hinsicht sehr variabel
5. Seit wann rappst du?
In meinem Jugendalter, so mit 15, 16 Jahren habe ich meine Vorliebe fürs Freestylen entdeckt, dennoch ziemlich früh erkannt, dass ich meine Gedanken früher oder später aufs Blatt packen muss.
6. Warum rappst du?
In erster Linie ist das schreiben und rappen eine Art Ventil für mich, um Platz in meinem Kopf zu schaffen und eben auch eine gewisse Seite von mir preis zu geben, die Leute von mir so nicht kennen aber dann aus meinen Tracks raushören können. Rap ist einfach eine geile Sache, sobald ich einen Beat höre und ich eine Zeile kicke die sitzt, schlägt mein Puls höher.
7. Dein bester Track?
Sehr bald wird meine erste EP erschreinen, auf der garantiert der beste Track mit drauf sein wird. Welcher das ist, kann ich selbst so noch nicht sagen. Aber um auf dem laufenden zu bleiben checked einfach meine Facebookseite www.facebook.com/JamJayrap oder in der Suchleiste bei facebook JamJay Official.
8. Spielst du selbst Instrumente und/oder produzierst du?
Bei den Beats auf meiner kommenden EP bringe ich meine Ideen mit ein, jedoch habe ich mich mit dem Beats producen noch nicht intensiv beschäftigt. Da arbeiten wir aber dran 😉
9. Wer sind deine Vorbilder?
Die üblichen die damals den Deutschrap geprägt haben wie Azad, Samy, Afrob, Curse, die gezeigt haben, dass Rap auf Deutsch gut klingen kann.
10. Ein Rapper, der gar nicht klargeht?
Dieser Hustensaftjüngling, der meiner Meinung nach weder Technik noch irgendetwas besonderes hat außer, dass er darüber rappt wie viel Gucci und Prada er doch am Leib trägt (Whack!)
11. Welches ist für dich das beste Rapalbum aller Zeiten?
Da gibt es wirklich so viele die mich in meinem Leben geprägt und begleitet haben, aber wenn ich mich jetzt wirklich entscheiden muss, dann würde ich sagen das Album von Snoop Dogg Malice in Wonderland ist mit das Beste, das ich heute noch sehr gerne pump.
Das hat nichts mit Rap zu tun!
12. Ich würde sterben für…?
Butterfinger, Erdnussbutter, Mountain Dew, Abba Zabba und sonst auch jeglichen Ami Candystuff.
13. Dein Alltag sieht so aus:…
Wenn ich grad nicht beim Arbeiten bin, chill ich bei meinen homies, zock auch gerne mal an der Playsie, arbeite an meinem Projekt oder bin im Studio.
14. Ein Funfact über dich ist:…
Ich bin definitiv für jeden Spaß zu haben und scheue mich nicht selbst mal irgendeinen bescheuerten Kram zu veranstalten.
15. Male deinen Rap!

1 KOMMENTAR

  1. Der hat Potential. Könnte noch n bisschen an seiner Delivery arbeiten, die ist noch ein bisschen hölzern. Aber Technik, Reime und Flow stimmen schon mal. Hat auch n guten Beat gepickt.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here