Lieber Farid Bang [Offener Brief]

Lieber Farid,

wie mir zu Ohren gekommen ist, sprichst du in deinen Interviews immer wieder mal über mich. Welche Ehre, von einem der bekanntesten und zugleich erfolgreichsten deutschen Rapper erwähnt zu werden. Keine Ahnung, ob mir das überhaupt zusteht.

Jedenfalls, viele haben mich darauf angesprochen und sich von mir eine Erwiderung gewünscht. Ehrlich gesagt finde ich aber, dass es gar nicht viel zu sagen gibt. Beef finde ich an sich eigentlich nicht besonders interessant, und dieser Beef kommt mir besonders unnötig vor, weil es um gar nichts wichtiges oder persönliches geht.

Jedenfalls nicht mehr. Der eigentliche Ausgangspunkt, unsere Meinungsverschiedenheit beim letzten Interview, ist ja längst nicht mehr das Thema. Eigentlich fing alles an, weil wir zu einem bestimmten Thema verschiedene Ansichten hatten: Nazars These, dass viele Rapper religiöse Posts nur aus Berechnung und Kalkül in den sozialen Medien verbreiten würden. Du warst der Meinung, er hätte das lieber für sich behalten sollen, aus Höflichkeit. Ich fand, dass seine Kritik durchaus berechtigt war und Höflichkeit zwar wichtig ist, aber nicht das einzige, was zählt. Ein Thema, über das man hervorragend diskutieren könnte – aber das wolltest du anscheinend nicht. Schade, aber natürlich dein gutes Recht.

Alles, was danach kam, war aus meiner Sicht überzogen und unnötig. Die Review, die deiner Meinung nach voreingenommen und unfair war, war nicht von mir. Ich schreibe nicht unter Pseudonym, weder als Mara Alisa Geider noch als Skinny. Es gibt genug Personen, die das bezeugen können, zum Beispiel die beiden genannten selbst. Es ging auch nie um eine Meinungsmache gegen dein Label Banger Musik. Es stimmt, dass bestimmte Künstler bzw. deren Moves auf rap.de kritisiert wurden. Das trifft aber auch auf andere Artists zu, darunter Fler und sein Brief, SadiQ und sein Video, Bushido und sein Album „CCN3“Snaga & Fard und ihr Video „Contraband“, Prinz Pi und sein „erwachsenes“ Image  – und das sind nur ein paar Beispiele.

Natürlich hat jeder seine eigene Meinung, wenn es darum geht, zu bewerten, was kritisiert werden sollte und wie kritisiert werden sollte. Insofern steht es dir selbstverständlich frei, auf Kritik in deiner Musik so zu reagieren, wie es dir passt. Ich habe damit kein Problem. Rap ist kein Ponyhof oder Streichelzoo, und das ist auch gut so.

Ich wünsche dir viel Erfolg mit deinem neuen Album, die Review werde ich dieses Mal höchstpersönlich schreiben. Selbstverständlich unter meinem eigenen Namen.

Mit freundlichen Grüßen
Oliver Marquart

327 KOMMENTARE

  1. „Du warst der Meinung, er hätte das lieber für sich behalten sollen, aus Höflichkeit.“ Das kommt von einem der jeden zweiten Rapper als Hurensohn bezeichnet und sagt das er ihre Mütter fickt. Was für ein Heuchler Farid ist

  2. Olli Marquart will was gegen meine Kommis sagen,
    Argumente fehlen, deshalb Fakeaccs mit falschem Namen

  3. Neulich in der Rap.De Redaktion:

    „Alter, wer hat hier auf meinen Bürostuhl geschissen? Oh Moment mal das ist ja Olli der auf meinem Stuhl sitzt. Sorry Bruder, muss los!“

  4. so hab mir das jetzt durchgelesen. oli du bist viel zu friedfertig. du gehst da viel zu powerlos an die sache. der ganze text ist irgendwie ein großes nichts.

    du hast einfach hiphop nicht verstanden

  5. Ok realtalk (Flervoice)
    Wer sich auf Farids kleine Sticheleien einlässt degradiert sich selber zum Hurensohn mit Downsyndrom. Farid disst alles und jeden aus Prinzip. Wer sowas ernst nimmt und dann noch das Gefühl hat ein Statement abgeben zu müssen und einen Brief zu schreiben, hat meiner Meinung der Tod durch Steinigung verdient.

  6. rnario, wenn du das liest, du bist ein hunt – man bannt nicht einfach so ehrenmitglieder

  7. Gebt dem armen Mann doch endlich mal die Sterbehilfe die er verdient! Seht ihr denn nicht wie er leidet?

  8. oliver hast du bald deine 1. 2 zimmerwohnung oder ziehst du wieder in so ne schäbige 1 zimmer studenten wohnung?

  9. Oliver, du kannst dir das Schreiben ellenlanger Briefe im „Aufklärer“ Stil sparen, während Interviews kriegst du doch auch nie das Maul auf um kritisch nachzufragen.

  10. „der brief hat farid komplett gefickt, karriere beendet, finito“ – Sebastian Clemens (14) aufrichtiger Rap de leser

  11. Bitch ich komme im Mercedes Benz!

    – Olli, berüchtigter Schwarzfahrer hockt ganz hinten im Linienbus von Mercedes.

  12. Sach ma Oliver, wenn ihr doch hier bei Rap.De angeblich so kritisch seid…

    1.) Warum habt ihr nie die angeblichen eigenen CD Käufe durch Banger Musik näher beleuchtet?
    2.) Warum setzt ihr euch nicht mal kritisch mit dem Einfluss von Rockergruppen auf Deutschrap auseinander? Hells Angels, Bandidos, Black Jackets. Es gibt mehr als genug!!
    3.) Wieso haltet ihr Behauptungen von Rappern über Verkaufszahlen, Verträge etc. in Interviews nie Fakten entgegen?
    4.) Warum habt ihr Hemmungen vor der Kamera zu sagen welchem Hauptberuf Rapper nachgehen?

  13. Bei ru isses lustig, hier kommen eure hsohn kommis echt nur peinlich rueber, kein Wunder das viele denken das nur kids deutschen rap hören…..

    Wenn ihr nochmal über farid außerhalb ner review berichtet dann bitte das er der dreissteste rapperkopierer ueberhaupt ist ( kolle 1:1), und es wurde bis heute nicht mal am Rande erwähnt

  14. WITZ DES TAGES. Dicka ich war schon auf RU bevor du wusstest, dass es RU gibt. Und ich selber bin mit meinem lächerlichen 50’000 Likes noch nicht sooo lange dabei…

    sei einfach still. Wer soll dich auf RU kennen? Die 50 Hurensöhne die seit dem Fler-Animus Beef oder Farids Interview mit 3000 Likes auf RU chillen und sich krass fühlen?

    multi • vor ein paar Sekunden
    Kannst ja rum fragen , bin mir sicher mich kennen mehr als dich

  15. aller lutscht jetzt nicht alle ich geh eh gleich off achi bekommt noch ein paar likes dann geh ich

  16. Lak habe so viel Wasser in die Tasse gefüllt, aus dem Espresso wurde ein normaler Kaffee

    RIP Espresso, warst ein guter

  17. s/o an shok, bender, tiger, achi, mushido, kohl, lubitz, jefferson, fischer, dosenbier und alle stabilen dudes die ich vergessen hab
    g euch

  18. in einer sinnvollen albeng Review sollte nur das Albeng in Sterne bewerten werden und Download links zur verfügung gestellt werden. Alles andere ist irrelevant.

  19. gilt natürlich nur für die neue generation an ru usern
    sind hurensöhne

    die alten sind tam stabil chillen 31gg

  20. Cooler Text!

    Will es mir nicht mit Oli verkacken da Harms mich schon auf dem Kicker hat haha

  21. „Wir alle sind ihnen schon begegnet. Auf dem Spielplatz, im Laden, auf der Straße. Sie jagen uns einen Schauer über den Rücken und verursachen Übelkeit. Ich rede von rothaarigen Kindern. “
    *Bild von rothaarigem Kind auf Leinwand*
    „Bah, widerlich, eklig“
    „Rothaarige Kinder werden mit einer Krankheit geboren, die sehr helle Haut, rote Haare und Sommersprossen hervorruft. Diese Krankheit ist meist bekannt, als `Rotsucht` und sie tritt auf, weil rothaarige natürlich keine Seele haben!“
    – Cartman, zwischen 8 und 9

    • ich guck auch immer nach S63 und weiß dass ich mir den nie leisten kann, aber ich stelle mir vor wie schön es wäre

  22. Zusammenfassung des Briefes:
    Danke das du mich gedisst hast, tut mir leid was auch immer ich dir getan hab

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here