Wie Mero in vier Schritten zum Deutschrap-Superstar wurde

Mero hat alles richtig gemacht. Von Instagram-Videos zu Millionen Klicks auf YouTube und Spotify – also da, wo die Aufrufe auch Kohle bringen. Mit seinen beiden Singles „Baller los“ und „Hobby Hobby“ gelang ihm der Durchbruch ins kommerzielle Geschäft. 

Warum aber hat kaum jemand von den sogenannten Experten (uns selbst eingeschlossen) von dem rasanten Aufstieg des jungen Mannes etwas mitbekommen? Kein Rapmedium hatte ihn vor seiner ersten Single wirklich auf dem Schirm. Wir zeichnen seinen steilen Weg nach oben nach.

Step 1: Aufmerksamkeit erzeugen

Schon früh startet der 18-Jährige aus Haßloch in Rüsselsheim seine Karriere via Instagram. Durch kurze, aber prägnante Videos, in denen der Teenager eigene Lines spittet, zieht Mero die Aufmerksamkeit seiner zukünftigen Anhängerschaft auf sich.

Dass die Videos hauptsächlich in Autos oder auf der Straße mit dem Handy gefilmt sind, macht ihn nahbar, quasi zum Greifen nah. Viele können sich damit identifizieren. Der Rüsselsheimer überzeugt vor allem mit druckvollen, schnellen Raps und einer einprägsamen Stimme. Schon nach drei Monaten wächst seine Followerschaft auf das Vierfache an.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Das erste Handy Video mit den Jungs😅 krass wie schnell die Zeit vorbei geht. Ich danke euch für euren Support.. ich danke euch für alles😘 #2016 #füreuch

Ein Beitrag geteilt von MERO (@mero_428) am

6 KOMMENTARE

  1. also eigentlich sind das 2 steps aber ihr habt mehr Seiten gebraucht ?kann mir das bitte Mal jemand erklären mit den Page stacks, wo unnötig Inhalt über mehrere Seiten ausgedehnt wird ?
    ich mein Aufmerksamkeit erzeugen, Interesse wecken und Spannung aufbauen…naja ok. Aber bitte Mal ne Erklärung dazu,muss ja irgendwie um Kohle gehen oder warum macht das jeder.Danke schonmal im Voraus

  2. Was haben, MERO,ENO,PENNO,AZET&ZUNA,Capital Bra… und die restlichen Trap-Boys gemeinsam?
    In ein paar Jahren kennt sie keiner mehr!

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here