Interview mit Jaysus über „Sünde“ [rap.de-TV]

Jaysus veröffentlicht Ende der Woche sein neues Album, das den religiös geprägten Titel „Sünde“ trägt. Der Inhalt allerdings ist weniger religiös. Tatsächlich lässt der Wahlstuttgarter einiges vom Stapel, rappt sich viel Wut und Schmerz von der Brust – nicht mittels sogenannter deeper Songs, sondern in Form von klassischem Battlerap.

Darüber sprachen wir mit ihm, außerdem auch über den Erfolg seines letzten Albums „Gott liebt die Geduldigen„, die Resonanz auf seinen Disstrack – und darüber, wie es sich als griechischstämmiger Mensch anfühlt, in einem Land zu leben, in dem die größte Tageszeitung mit Überschriften wie „Pleite-Griechen“ oder „Griechen reicher als wir!einen Großteil der Stimmungslage bestimmt.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here