Kalim veröffentlicht zwei Hörproben von „Odyssee 579“

Das Debüt-Album des AON-Signings KALIM steht vor der Tür. Um seine Fans noch mehr auf die Folter zu spannen gibt es zwei kurze Hörproben vom Hamburger. Die kurzen Snippets sind zu den Tracks „ZahlTag“ und „Nougapreise“ von „Odyssee 579“.

Klanglich haben sie beide den typischen AON-Sound. Es wird wohl eine gesunde Mischung geben, aus Tracks, die für KALIM soundtechnisch eher Neuland sind und welchen, die sich am Westcoast-Sound des extrem starken Mixtape „Sechs Kronen“ orientieren. Eins ist aber seit „Ja, immer“ klar: Egal ob er dafür bekannt ist oder nicht, selbst auf Trap-Beats kann er zweifellos flowen.

Vier Tage müssen wir uns noch gedulden. Leider gibt es nicht viel Material vom Album, um die Zeit bist dann zu überbrücken. Lediglich die zwei unten aufgeführten Snaps und zwei Videoauskopplung wurden im Rahmen der Promophase, falls man sie überhaupt so nennen kann, veröffentlicht. Hier könnt ihr euch die beiden Videos „mg“ und „Ja, immer“ anschauen.

 

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here