Hugo Nameless, Planemo & Burak – Ahnbar (Box Film Father Remix)

Box Film Father hat sich an einen Remix vom eigentlich orientalisch klingenden „Ahnbar“-Track von Hugo Nameless, Planemo und Burak gemacht. Der Text bleibt natürlich genauso selbstbeweihräuchernd wie im Original, wodurch zumindest die Aussage die gleiche bleibt. Der Remix gewinnt allerdings eine neue Atmosphäre. Die Kicks bleiben ähnlich intensiv, ein häufigeres Einsetzen der Snares und eine komplett andere Melodie sowie andere Instrumente sorgen aber für den eigenen Flair und zaubern daraus noch einmal einen ganz neuen Song, den man auch gehört haben sollte, wenn man das Original bereits kennt.

Der Originaltrack stammt von dem BASED-Sampler „Freebase Vol.1“. Auf diesem gehört Hugo Nameless neben Fruchtmax und Kulturerbe Achim zum Kerntrio. Mit „GMDK“„Fame“ und „High as Fuck“ gab es auch bereits drei Videoauskopplungen zu sehen. Von Burak gibt es momentan zwar noch nicht so viel weiteres an Musik zu hören, aber Planemo, der zweite Featurepart, hat schon einiges vorzuweisen. Er war nicht nur auch schon auf „GMDK“ vertreten, sondern hat bisher mehrere Soloreleases auf seinem souncloud-Account. Aber auch auf dem Nugod Cloud-Account. Dort erschien kurz vor dem heute releasten Remix der Track „Uzi“, auf dem Planemo neben Juicy Gay auf einem 101-Beat zu hören ist.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here