Ansu – Wach Auf (prod. Cato)

Ansu veröffentlicht mit „Wach Auf” eine definitiv impulsive Single. Auf einem melodischen Beat rappt er über kreisende Gedanken und Zweifel. Dabei wird klar, dass ihm in solchen Momenten vor allem das Schreiben hilft. Auch mit der Gesellschaft rechnet er mit zweideutigen Lines ab und wirft die Frage auf, was echte Stärke ist.

„Macht lieber authentisch, ist alles vergänglich
Alles vergänglich, die Zeit ist geleast
Denk Mal darüber nach, wenn du das liest

Die Titel der aktuellen Tracks scheinen in Verbindung zu stehen, denn erst vor Kurzem erschien seine Single „Hör Zu” auf die nun „Wach Auf” folgt. Im letzten Jahr veröffentlichte er das Tape „Assoziativ” und gönnt sich seither keine Pause. Anfang des Jahres droppte er die Single „Geisterzeit”, davor releaste er bereits die Songs „9 to 5”, „Honda” und „Wert”.