Studie: Welche Rapper bringen in ihren Texten die meisten Menschen um?

Ihr habt lang genug gewartet, dass ein Quartett erscheint/ von den 32 beliebtesten Rappern in Deutschland zur Zeit“ oder so ähnlich könnte der Musikexpress seine neue Ausgabe aufmachen, die am 13. Oktober erscheinen wird. Denn die Kollegen haben sich die Mühe gemacht und 700.000 Wörter (mehr als alle Harry Potter-Bücher zusammen) von 32 Rappern bzw. Rap-Gruppen analysiert.

Herausgekommen ist ein Quartett, in dem man die Qualitäten der Rapper gegeneinander ausspielen kann. Zu besagten Qualitäten gehören zum Beispiel Anzahl beleidigter Mütter, Youtube-Interviewzeit oder auch Gesamt-Wortschatz.

Als kleinen ‚Trailer‘ verrät rap.de dir schon mal die Top 5 der mordlustigsten Rapper. Man beachte natürlich, dass nur die 32 Rapper, die sich im Quartett finden, berücksichtigt wurden:

5. Alligatoah: 56 lyrische Mordopfer
4. Fler: 57 lyrische Mordopfer
3. Haftbefehl: 82 lyrische Mordopfer
2. Kollegah: 254 lyrische Mordopfer
1. Farid Bang: 352 lyrische Mordopfer

Vorbestellen kannst du dir Ausgabe des Musikexpresses inklusive des Quartetts hier.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here