Haftbefehl: Die ersten drei Signings auf Generation Azzlack

„Fresse halten, jetzt übernimmt die Generation Azzlack!“ (Haftbefehl)

Wie wir bereits berichteten, hat Haftbefehl ein neues Label gegründet – und zwar zusammen mit Capo. Die beiden Brüder haben ein zweites Label unter dem Namen Generation Azzlack gegründet. Haft ist bereits Chef der Azzlackz, bei denen Capo, Celo & Abdi, Milonair und Hanybal gesignt sind.

Generation Azzlack, das in Kooperation mit Groove Attack arbeiten wird, hat bereits drei Newcomer gesigt: Enemy, Diar und Soufian. Das gibt man in einer Presseerklärung bekannt, aus der auch obiges Zitat stammt.

Soufian wird als erster unter dem neuen Label veröffentlichen. Sein Mixtape „Allé Allé“ hat zwar noch kein Releasdate, dafür aber schon ein Cover. Soufian wird außerdem auf dem neuen Ufo361 Mixtape „Ich bin 2 Berliner“ vertreten sein.

Enemy kam als Kind syrischer Flüchtling nach Deutschland und studiert nun neben seiner Rapkarriere Medizin. Diar stammt wie auch Enemy aus Hannover. Die beiden sind Cousins haben bereits vor dem gemeinsamen Signing zusammen Musik gemacht.

Alle drei Newcomer kann man sich auf Haftbefehls Kalash anhören, das aus dessen Mixtape „Unzensiert“ stammt.

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here