Haftbefehl über die Features auf „Russisch Roulette“

Haftbefehl wird auf seinem neuen Album „Russisch Roulette“ nicht viele Gäste featuren. Das erklärt das Azzlack-Oberhaupt in einer kurzen Videoansage zum neuen Album. Freunde von Gastparts werden dennoch auf ihre Kosten kommen – wenn sie sich die Babo Edition des Albums holen.

Das ist ein pures Haftbefehl-Album, und da wird geballert„, so Haft. Das Album werde aus 16 Songs bestehen.

Gleichzeitig kündigt der Offenbacher aber an, dass die Babo Edition des Albums eine Remix-CD enthalten wird. Remix ist in diesem Fall so zu verstehen, wie das unsere amerikanischen Verbündeten jenseits des großen Teichs interpretieren: Der Beat bleibt der gleiche, es gibt aber neue Parts, die auf der Originalversion von „Russisch Roulette“ nicht zu hören sein werden. Welche Gäste Haft genau begrüßen wird, lässt er noch offen.

Russisch Roulette“ ist Haftbefehls viertes Soloalbum und erscheint am 28. November. Ursprünglich war es als „Azzlack Stereotyp 2“ angekündigt, diese Idee verwarf Haft aber wieder, mit der Begründung, jedes seiner Alben sei ein Unikat.

VÖ Datum: 2014-11-28
Verkaufsrang: 20.935
Jetzt bestellen ab EUR 46,99

Hinterlasse einen Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here