Eminem: “Shady XV” wird Labelsampler

Eminem stellt klar, dass das für November angekündigte neue Album “Shady XV” kein Soloalbum werden solle. Nach der ersten Ankündigung war allgemein genau davon ausgegangen worden, dass Em den Nachfolger von “The Marshall Mathers LP 2” veröffentlichen wolle.

Nun stellte er klar, dass “Shady XV” ein Labelsampler zum 15jährigen Bestehen von Shady Records und zum ebenfalls 15jährigen Jubiläum seines zweiten Albums “The Slim Shady LP” (mit dem seine Karriere in Schwung kam) sei. Zudem ist es der fünfzehnte Release auf Shady Records.

Die für den 28. November angekündigte Compilation wird aus zwei CDs bestehen: Die eine wird neue Songs der aktuellen Shady Records-Artists Eminem, Slaughterhouse, Bad Meets Evil, D12 und Yelawolf enthalten. Die zweite soll die größten bereits auf Shady veröffentlichtern Hits featuren. Eine vollständige Tracklist gibt es noch nicht.

Das gestern erschienene “Guts Over Fear” von Eminem feat. Sia, das auch auf dem Soundtrack des neuen Denzel Washington-Films “The Equalizer” (ab 9. Oktober in den Kinos) zu hören ist, ist die erste Auskopplung aus “Shady XV“.